Schülerfirma der Kurfürst-Balduin-Realschule plus präsentiert sich im „PhiLab“ der Universität Trier

Wie können sich Lehramtsstudierende besser auf die Praxis in den Schulen vorbereiten und die Arbeit mit digitalen Medien im Unterricht lernen? Eine Möglichkeit bietet nun das neue Lehr-Lern-LaborPhiLab der Universität Trier, das am 29.11.2017 feierlich eingeweiht wurde. Es soll den Austausch zwischen Schule und Universität voranbringen und die Lehramtsausbildung verbessern. Ab 2018 finden hier zudem „Laborgespräche“ mit Vorträgen statt, die sich auch an Lehrkräfte richten. Die Eröffnung war auch ein Highlight für die Schülerfirma der passt!-Schule Kurfürst-Balduin-Realschule Plus in Wittlich: Sie präsentierte hier ihre Produkte und kümmerte sich um die Bewirtung der Gäste. Einen Bericht finden Sie hier

Zurück