Don Bosco-Schule Wiltingen

©Robert Herschler/DKJS

Projekt „BOB & ELENA - ein Projekt zur effizienten Bündelung der Berufsorientierungs- Maßnahmen an der Don Bosco-Schule“

Die Förderschule möchte u. a. Maßnahmen und Angebote der Berufsorientierung in einem Berufsorientierungsbüro für Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrkräfte bündeln sowie ein elektronisches Entwicklungs- und Arbeitsportfolio anlegen.

Laudatio der Jury:

Die Don Bosco-Förderschule in Wiltingen hat bereits viele Bausteine zur Berufsorientierung ihrer Schülerschaft erprobt. Beispiele hierfür sind der Praxistag, das Fördermobil und Praktika. Die Bewerbung mit dem Projekt „BOB & ELENA zur effizienten Bündelung der Berufsorientierungsmaßnahmen“ überzeugte die Jury mit der Verknüpfung und Weiterentwicklung dieser Ansätze. Ein Berufsorientierungsbüro (BOB) soll die umfassende Begleitung der Jugendlichen und ihrer Eltern ermöglichen. Es bietet eine feste Anlaufstelle für Beratung, Veranstaltungen und Recherchen. Elektronische Portfolios (ELENA) machen Entwicklungen in der Berufsorientierung sichtbar und schulen die Medienkompetenz. Die Jury hob positiv hervor, dass die Projektidee die Schülerinnen und Schüler bei der Projektentwicklung und -evaluation beteiligt.

 
Kontakt:
 
Don Bosco-Schule
Rosenbergstr. 130c
54459 Wiltingen
Telefon: 06501/16432
Fax: 06501/601761
Mail: dobowi@gmx.de
Homepage: www.dobowi.de